Category: Serverschranks

Die fünf wichtigsten Überlegungen bei der Auswahl eines Serverschrankes!

Bei der Auswahl des richtigen Serverschranks für Ihre Anwendung sind viele Faktoren zu berücksichtigen. Lesen Sie bitte die folgenden fünf wichtigsten Überlegungen zum Serverchrank: –

  1. Serverschrank-Kühlsysteme

Die Wahl des Serverschranks hängt auch von dem in Ihrem Unternehmen implementierten Kühlsystem ab. Hot-Aisle-Containment (HAC) und Cold-Aisle-Containment (CAC) ist ein hocheffektiver Prozess des Luftstrommanagements, der zur Optimierung des Kaltluftverbrauchs und zur Verbesserung des gekühlten Luftstroms durch die Gänge, Daten und Serverschränke führt. Angesichts der steigenden Energiekosten ist die Planung der Energieeffizienz auch ein wichtiger Faktor, der berücksichtigt werden muss. Zu den möglichen Aktivitäten gehört die Reduzierung der Anzahl der verwendeten PDUs, die Wahl eines Racks mit besserem Kabelmanagement und Platz für den Luftstrom.

  1. Energieverwaltung

Power Distribution Units (PDUs) und Batterie-Backup sind ebenfalls wichtige Faktoren, die bei der Auswahl Ihres Serverschranks zusammen mit der Anzahl der erforderlichen Steckdosen berücksichtigt werden müssen. Remote-Stromversorgungsprodukte wie intelligente Steckdosenleisten helfen, die Ausfallzeit von Servern zu verringern, und Neustartprobleme können über den Internetzugang von einem Remote-Standort aus gelöst werden. Standard-Steckdosenleisten liefern wichtige Informationen und müssen vor Ort verwaltet werden.

  1. Schrankgröße

Serverschränke und Innenracks sind in einer Vielzahl von Größen bis zu 48 HE, 19 Zoll und ETSI-Standard, einer Vielzahl von Breiten von 600 mm, 800 mm und 1000 mm sowie einer Vielzahl von Tiefen von 600 mm, 800 mm, 900 mm, 1000 mm und 1200 mm erhältlich. Zu den Hauptmerkmalen und Vorteilen zählen: – Modulbauweise, werkseitige Fertigung, Feldbauweise (unter Verwendung eines anreihe Bausätze), Hybridbauweise, Wärmewirkungsgrad, Warm- und Kaltgangbegrenzung, sichere Verriegelungslösungen, eine Reihe von Kabelmanagementoptionen und Zubehör.

Es ist wichtig, einen Serverschrank mit ausreichend internem Platz für Ihre Geräte zu wählen und sicherzustellen, dass die externe Größe für den zugeteilten Stellplatz der Schränke korrekt ist. Wählen Sie die richtige Höhe, damit der Serverschrank unter Türen transportiert werden kann und auch alle Sicherheitsvorschriften erfüllt. Stellen Sie außerdem sicher, dass das Gewicht des Schranks nicht zu schwer ist, um sich zu bewegen, und dass die richtigen Ladetechniken angewendet werden, z. B. schwere Gegenstände oder elektrische Geräte, um ein Umkippen des Schranks zu verhindern.

  1. Sicherheit

Unternehmen sind ständig auf der Suche nach Möglichkeiten, ihre Sicherheitslösungen zu verbessern, um auf die Nachfrage der Server- und 19 Rack-Branche zu reagieren, in der Sicherheit und Schutz für immer mehr Unternehmen einen hohen Stellenwert einnehmen und sie vor Vandalismus zu schützen. Zu den Überlegungen zum Serverschrank gehören: – Brandschutz, hochsichere Verriegelungslösungen, abschließbare vordere und hintere Türen, Begrenzung der Anzahl der Fenster im Gebäude und Bereitstellung sicherer Ein und Ausgangswege sowie Installation von Videoüberwachung für zusätzliche Sicherheitsmaßnahmen.

  1. Kabinett-Design

Wenn Sie den richtigen Serverschrank und das richtige Rack auswählen und entsprechend Ihren Geschäftsanforderungen konfigurieren, können Sie sicherstellen, dass Ihre IT-Geräte zuverlässig und effizient arbeiten und den Stromschutz, das Kabelmanagement und die physische Sicherheit verbessern.

Die Überlegungen zum Serverschrankdesign umfassen: – Höhe, Breite, Tiefe und Tragfähigkeit des Innenschranks, Schrankanordnung, Raumattribute, Platzierung der elektrischen Ausrüstung, Kabelmanagement und Umweltschutz.

Es stehen auch verschiedene Schrankoptionen und Zubehör zur Auswahl, darunter: – Kabelkanal-Kit, Fahrgestell-Kit, Steckdosenleisten, Regale, Ober- und Seitenwände, Montageschienen, Schwerlastrollen-Kit und RAL-Lackfarbe.